Föderalismus als atmendes System

Darf der Staat in Zeiten der Corona-Pandemie Selbstbestimmungsrechte beschneiden und was bedeutet das für unsere Demokratie? Der Göttinger Staatsrechtler Prof. Dr. Hans Michael Heinig blickt auf die vergangenen Monate.

Wie alles kam

Der Göttinger Germanist Prof. Dr. Albrecht Schöne, Jahrgang 1925, hat darüber nachgedacht, wie alles kam, und lässt uns an seiner Lebensgeschichte teilhaben.

Lernen im LSG

Seit zwei Wochen ist das Lern- und Studiengebäude am Zentralcampus für Studierende in Härtefallsituationen geöffnet. Eine erste Bilanz.

Nesthäkchen

Annemarie läuft ohne Hut aus dem Haus: Die Studentin Jaqueline Stephan stellt uns die Buchreihe “Nesthäkchen” und die Sammlung historischer Kinder- und Jugendliteratur vor.