Ringvorlesung Wintersemester 22/23

Die Ringvorlesung des Wintersemesters 22/23 widmet sich einem Thema, das kaum aktueller sein könnte: Ab dem 8. November geht es jeden Dienstag Abend in der Aula ab 18.15 Uhr um die Folgen des Kriegs in der Ukraine.

Die ersten drei Vorträge der Ringvorlesung thematisieren die Folgen für die Agrarproduktion, den Handel sowie die Ernährungssicherheit und die Agrarpolitik aus der Sicht der praktischen Landwirtschaft, des internationalen Agrarhandels und der Wissenschaft. Der anschließende Vortrag geht der Frage der Selbstständigkeit der ukrainischen Sprache aus wissenschaftlicher Sicht nach. Es folgt ein kritischer Blick auf die innenpolitische Entwicklung der Ukraine vor dem Krieg und seit Kriegsbeginn. Auch die komplexe Rolle der orthodoxen Kirchen wird erläutert. Im letzten Vortrag in diesem Jahr geht es um genderspezifische Aspekte des Konflikts für die ukrainische Bevölkerung.

Im neuen Jahr starten wir am 10. Januar 2023 mit einem Vortrag zu ukrainischen Flüchtlingen in Deutschland und der EU. Die weiteren Vorlesungen greifen das Thema der Energieversorgung und -politik in Deutschland und der EU auf, wagen den Versuch einer internationalen und historischen Einordnung der Hilfe, die die Ukraine erhalten hat und noch benötigt und beschäftigen sich mit der Frage, ob eine neue Blockbildung und ein Ende der Globalisierung droht. Zum Abschluss werden in der letzten Vorlesung am 7. Februar 2023 die Folgen für die globale Koordinierung der Agrar- und Ernährungspolitik aufgegriffen.

Details zu den einzelnen Terminen sowie eventuelle aktuelle Hinweise finden sich auf unserer Webseite. Die Ringvorlesung ist in diesem Semester als Präsenzveranstaltung in der Aula am Wilhelmsplatz geplant. Sollte eine Verlegung in den virtuellen Raum notwendig werden, weisen wir auf der Webseite darauf hin.
Alle Vorträge werden, sofern die Vortragenden damit einverstanden sind, langfristig auch auf dem YouTube-Kanal der Universität zur Verfügung stehen.

Written By
More from Regina Lange

Neues Logo!

Ein frisches und modernes Design für das Logo der Universität Göttingen.
Read More