Barrierefreie Lehrvideos

In herkömmlichen Lehrvideos werden gesprochene Elemente mit Bildern, Diagrammen und Übersichten kombiniert. Für einige – zum Beispiel Gehörlose oder Sehbehinderte – stellt dieser Mix an Informationen eine starke und häufig schwer zu überwindende Barriere dar. Im Rahmen des interdisziplinären Projekts „Daten Lesen Lernen für Alle“ (DaLeLe4All) wurden nun die ersten barrierefreien Lehrvideos der Universität Göttingen erstellt.

„In einem barrierefreien Video muss alles, was zu sehen ist, auch zu hören sein und für alles, was wir hören, brauchen wir eine visuelle Alternative“, so Katrin Lux, Beauftragte für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen. Im Rahmen des Projekts entstanden Lehrvideos, die zentrale statistische Kompetenzen der Datenwissenschaften für alle Studierenden zugänglich zur Verfügung stellen. Die Barrierefreiheit entstand über die Foliengestaltung, die Untertitel und Transkripte; zusätzlich wurden Videos in Deutscher Gebärdensprache und mit Audiodeskriptionen bereitgestellt.

Dr. Alexander Silbersdorff, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät und Campus-Institut Data Science, leitet das Projekt DaLeLe4All: „Wir wollen dazu beitragen, dass in Zukunft die Lehre an der Universität Göttingen nicht nur die Chancen der Digitalisierung nutzt, sondern gleiche Bildungschancen für alle Studierenden ermöglicht.“ Das interdisziplinäre Team setzt dabei auf die Zusammenarbeit mit betroffenen Personen wie zum Beispiel Thomas Finkbeiner. Der taube Gebärdensprachdozent und -dolmetscher vom Gebärdensprachlabor der Universität Göttingen sagt: „Dass Lehrveranstaltungen von Beginn an konsequent barrierefrei konzipiert werden und betroffene Personen bei der Konzeption involviert werden, ist leider noch eine Rarität in Deutschland.“

Der mit dem Projekt erreichte Schritt zum Abbau von Barrieren in universitären Großveranstaltungen trägt dazu bei, dem Ziel einer inklusiven Hochschule näher zu kommen, wie Prof. Dr. Christian Ammer, Vizepräsident für Studium und Lehre, verdeutlicht: „Das Projekt DaLeLe4All ist ein gutes Beispiel dafür, wie unser Leitbild für das Lehren und Lernen, in dem Digitalisierung, Internationalisierung und Diversitätsorientierung explizit angesprochen werden, in konkretes Handeln umgesetzt werden kann.“

Weitere Kooperationen sind bereits in der Umsetzung. So werden dank Unterstützung vom Campus-Institut Data Science, der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur aktuell Lehrvideos der Grundlagenveranstaltungen Mathematik für Wirtschaftswissenschaften und Statistik für Wirtschaftswissenschaften barrierefrei erarbeitet.

Ein barrierefreies Video mit Informationen zum Projekt sowie Beispiele barrierefreier Lehrvideos sind unter https://www.uni-goettingen.de/de/642870.html abrufbar.

Interdisziplinäres Team des Projekts „Daten Lesen Lernen für Alle“ (DaLeLe4All)“

Written By
More from Heike Ernestus

Universität testet mit Speichelprobe

Die Universität Göttingen bietet auch weiterhin allen Studierenden und Beschäftigten die Möglichkeit...
Read More