Wie berichten die Medien über Klimaproteste?

Im April dieses Jahrs wurde das Forum Wissen der Uni Göttingen von Klimaaktivist*innen eingenommen. Für ein Wochenende verwandelten sie das „Forum Wissen“ in das „Forum Handeln“ und informierten in einer von ihnen kuratierten Sonderausstellung über die Klimakrise.

Die Resonanz der Besucher*innen war enorm: 1.500 Menschen strömten ins Haus. Die Resonanz der Medien war jedoch nicht wie erhofft: Denn Journalist*innen habe über diese Aktion nur wenig berichtet.

Diese Erfahrung wurde zum Anlass genommen mit einer Medienvertreterin, einem Wissenschaftler und einem Aktivist folgende Fragen zu diskutieren: Wo bleibt der positive Journalismus? Welche Nachrichten bekommen die meiste Aufmerksamkeit? Welche Konsequenzen hat das für Protestbewegungen? Und: Wie ist die Rolle der Medien? Können sie beim Thema Klimakrise überhaupt neutral bleiben?

Die komplette Diskussion kann nun online angesehen werden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

More from Uni Göttingen Öffentlichkeitsarbeit

Happy Birthday, Emmy!

Heute vor 141 Jahren wurde Emmy Noether geboren. Zur Feier des Tages...
Read More