Buchtipp

Imaginäre Expeditionen

Was wir heute als Ökologie bezeichnen, findet sich bereits in der frühen Naturdichtung. Der Göttinger Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Heinrich Detering analysiert unter diesem Aspekt das Werk von Annette von Droste-Hülshoff.

Wie alles kam

Der Göttinger Germanist Prof. Dr. Albrecht Schöne, Jahrgang 1925, hat darüber nachgedacht, wie alles kam, und lässt uns an seiner Lebensgeschichte teilhaben.

Menschliche Brücken

West und Ost als Gegensatz? Der Göttinger Theologe Prof. Dr. Martin Tamcke lädt uns ein, den völkerverbindenden Aspekt des Kulturellen zu entdecken.

Buchtipp: Jahreszeiten

Homeoffice, Café und Kino sind geschlossen – was tun? Eine Möglichkeit ist, in neuen Büchern zu stöbern und so in eine andere (Gedanken-)Welt einzutauchen.